Herzlich Willkommen!

17.02.2020

Mitarbeiter*innen für den Bereich der Familienhilfe

Kategorie: Stellenangebote

Wir suchen ab dem 01.04.2020

Mitarbeiter*innen für den Bereich der Familienhilfe in unserem Sozialraumbüro in Heusweiler

Die Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal sucht ab dem 01.04.2020 Mitarbeiter*innen in Teilzeit. Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet.

Unser Team der Familienhilfe ist im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung (SGB VIII §§27 ff.) mit den Schwerpunkten Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaft tätig. 

Ihre Aufgaben

  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern mit schwerwiegenden sozialen Problemen und emotionalen Störungen nach SGB VIII §§27ff.
  • Gewährleistung des Kinderschutzes
  • Konfliktbearbeitung
  • Krisen- und Notfallmanagement
  • Alltagsstrukturierung
  • Begleitung zu Ämtern, Behörden, Schulen und Ärzten
  • Vermittlung anderer Hilfen
  • Kontaktpflege zu Kooperationspartnern und Auftraggebern

Sie bringen mit

  • Eine Ausbildung als Erzieher*in, Jugend- und Heimerzieher*in, ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in oder ähnliche Ausbildung
  • Berufserfahrung in Berufsfeldern der Sozialarbeit im Hinblick auf die Arbeit mit Familien – vorzugsweise in der Kinder- und Jugendhilfe – wünschenswert
  • Bereitschaft zu einem ganzheitlichen Arbeitsansatz und einer systemischen Haltung sowie der Umsetzung systemischer Methoden
  • Fähigkeit zur Reflexion
  • Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung, insbesondere SGB II und VIII
  • Engagement und Kreativität
  • Zuverlässige, eigenverantwortliche Arbeitsweise und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Einen Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW dienstlich zu nutzen

Wir bieten

  • Eine fachlich anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten, professionellen Team
  • Die Möglichkeit, in hohem Maße selbständig und eigenverantwortlich zu Arbeiten
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • Fahrtkostenerstattung

Die Tätigkeit findet in enger Kooperation mit den zuständigen Mitarbeitern*innen des allgemeinen Sozialdienstes des Jugendamts Saarbrücken statt.

Senden Sie ihre ausführlichen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - vorzugsweise elektronisch - an: bewerbung@lebenshilfe-sft.de

oder per Post an:

Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal gemeinnützige GmbH
Postfach 20 03 63
66044 Saarbrücken

Hotline für Bewerber: (0 68 97) 7 78 94 - 75

Sollten Sie dennoch den Postweg wählen, bitten wir Sie, auf Bewerbungsmappen, Prospekthüllen, Schnellhefter und Originale zu verzichten, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Nächste Seite: Wir über uns