Herzlich Willkommen!

31.05.2024

Mitarbeiter*innen interdisziplinäre Frühförderung/Arbeitsstelle f. Integrationspädagogik

Kategorie: Stellenangebote

Wir suchen

Mitarbeiter*innen für unsere interdisziplinäre Frühförderstelle sowie für die Arbeitsstelle für Integrationspädagogik

ab sofort. Der Stellenumfang beträgt zwischen 19,75 und 39,5 Stunden / Woche (50% bzw. 100% einer Vollzeitstelle). 

Bewerben können sich Erzieher*innen mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung oder der Bereitschaft, die sonderpädagogische Zusatzausbildung zu absolvieren, Heilpädagogen*innen, Heilerziehungspfleger*innen mit Weiterbildung inklusive Pädagogik

Ihr Aufgabenspektrum:

  • Betreuung von Klein- und Vorschulkindern mit Auffälligkeiten in verschiedenen Entwicklungsbereichen, Wahrnehmungsproblematik, Verhaltensauffälligkeiten
  • Betreuung und Förderung frühgeborener Kinder, von Kindern mit Behinderung bzw. von Behinderung bedrohter Kinder
  • Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung, Dokumentation der Fördereinheiten
  • Elternarbeit, Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Institutionen und Kooperationspartnern

Die ambulante Interdisziplinäre Frühförder-, Koordinations- und Beratungsstelle bietet Familien ab der Geburt ihrer Kinder bis zu deren Einschulung komplexe Hilfe und komplexe Unterstützung an.

Wir erwarten

  • Interesse an der Arbeit mit beeinträchtigen und behinderten Kindern
  • Engagement, Flexibilität, strukturelle und organisatorische Fähigkeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und ein hohes Maß an Teamgeist
  • Eine gute Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Mobilität, Führerschein und eigenes Kfz zwingend erforderlich

Wir bieten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten
  • verantwortungsvolle Personalführung
  • eine Arbeitsstelle im kollegialen Umfeld
  • Freiraum für eigenes professionelles Handeln
  • Begleitung in ausreichender Einarbeitungszeit
  • Team- und Fallbesprechungen
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge

Senden Sie ihre ausführlichen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - vorzugsweise elektronisch - an: bewerbung@lebenshilfe-sft.de

oder per Post an:

Lebenshilfe Sulzbach-/Fischbachtal gemeinnützige GmbH
Postfach 20 03 63
66044 Saarbrücken

Hotline für Bewerber: (0 68 97) 7 78 94 - 75

Sollten Sie dennoch den Postweg wählen, bitten wir Sie, auf Bewerbungsmappen, Prospekthüllen, Schnellhefter und Originale zu verzichten, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Nächste Seite: Wir über uns